Liebe Mitglieder des Jugendrings,

herzlich laden wir Euch zur nächsten Sitzung der Vollversammlung des Jugendrings ein. Sie findet statt am:

Donnerstag, den 22.11.2018, 18.30 bis ca. 20.30 Uhr
im Campanile (Adolfstr. 77, 53111 Bonn), gr. Saal im 1. OG

In der Sitzung wollen wir mit Euch auf die Umsetzung der neuen Grundförderung schauen und uns mit Euch über Eure Erfahrungen mit der neuen Förderrichtlinie zur Maßnahmenförderung austauschen: Was wurde erreicht? Was nicht? Welche Probleme gibt es? Welche Änderungswünsche habt ihr? Eure Vorschläge und Anregungen werden wir sammeln, um der Verwaltung eine qualifizierte Rückmeldung zur aktuellen Förderlage der Jugendarbeit in Bonn zu geben.

Anfang des Jahres wird es auch wieder um die Förderung des Jugendrings gehen. Wir wollen im Januar alle Beteiligten zu einem Runden Tisch zusammen rufen, um das Thema grundlegend zu klären. Auf der Vollversammlung müssen wir daher die Frage mit Euch besprechen, ob die Mitgliedsorganisationen des Jugendrings bereit sind, sich zukünftig durch einen Mitgliedsbeitrag an den Kosten des Jugendrings zu beteiligen, wie es die Verwaltung will.

Auch die Unterstützung junger Ehrenamtlicher in unserer Stadt, wollen wir nochmal thematisieren. Welche Ergebnisse hat unser Maßnahmenpaket gebracht? Wo wollen wir nachsteuern? Wie sieht es mit den JuLeiCas in Bonn aus?

Schließlich steht neben einem Ausblick auf das Jahr 2019 auch die Wahl einer neuen Vertretung des Jugendrings im Jugendhilfeausschuss auf der Tagesordnung.

Damit wir alle Themen gut beraten können, sorgt bitte dafür, dass Euer Verband oder Organisation auf der Vollversammlung vertreten ist.

Viele Grüße!

Euer Vorstand des Jugendrings

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.