Schlag den Kandidat *bundesedition*– Die Gameshow zur Bundestagswahl

Es ist Bundestagswahl und viele junge Menschen sind dazu aufgerufen, das erste Mal ihr Kreuzchen zu machen. Wir möchten möglichst viele Erstwähler*innen motivieren, zur Wahl zu gehen und ihnen helfen an der Wahlurne eine reflektierte Entscheidung zu treffen.

Deshalb hat der Kinder und Jugendring Bonn e.V. am Freitag, den 15. September um 17:00 Uhr auf dem Bonner Friedensplatz die Aktion „Schlag den Kandidat *bundesedition*– Die Gameshow zur Bundestagswahl“ ausgerichtet.

Die Wahlkreiskandidaten Ulrich Kelber (SPD), Claudia Lücking-Michel (CDU), Jürgen Repschläger (Linke) und Alexander Graf Lambsdorff (FDP) sowie, stellvertretend für Katja Dörner (Grüne), die Sprecherin der Grünen Jugend Julia Möller traten dabei in unserer politischen Gameshow gegeneinander an. So konnten sich alle ein Bild davon machen, wer zur Wahl steht, welche Stärken und Schwächen die Kandidaten und ihre Parteien mitbringen und welche Antworten sie auf die Fragen gerade junger Menschen haben.

Vor, während und nach der Gameshow hatte unser U18-Wahllokal auf dem Friedensplatz von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Bei dieser bundesweiten simulierten Bundestags-Jugendwahl dürfen alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben.

Schreibt einen Kommentar!